Was die Firma Wallander Instruments hergestellt hat ist für mich, neben Melodyne von Celemony, eine kleine Sensation. Das VST-Instrument erzeugt im Zusammenspiel mit einem Midi-Blaswandler so echt klingende Blasinstrumente, dass man diese kaum von Samples-Librarys unterscheiden kann. Dabei wird der Klang der Instrumente in Echtzeit berechnet. Das Paket benötigt nur ca. 200-300 MB auf der Festplatte, ist im Nu geladen und benötigt kaum RAM.

Im kommende Artikel widme ich mich ausführlicher zu diesem tollen Instrument. Vorab könnt Ihr euch ein Video dazu auf Youtube ansehen, welches von BestService zur Verfügung gestellt wurde:

httpv://www.youtube.com/watch?v=RGQ6bJ5OMuk