Vor einiger Zeit habe ich euch das echte Stereopanning mittels Steredelay vorgestellt.

Heute reiche ich euch ein paar Beispiele nach:

Panning nach links ohne Delay auf der rechten Seite:

[audio:http://www.audiomixing.de/audio_beispiele/stereopanning/Beispiel1_links_osp.mp3]

Panning nach links mit Delay auf der rechten Seite:

[audio:http://www.audiomixing.de/audio_beispiele/stereopanning/Beispiel1_links_msp.mp3]

Panning nach rechts ohne Delay auf der linken Seite:

[audio:http://www.audiomixing.de/audio_beispiele/stereopanning/Beispiel1_rechts_osp.mp3]

Panning nach rechts mit Delay auf der linken Seite:

[audio:http://www.audiomixing.de/audio_beispiele/stereopanning/Beispiel1_rechts_msp.mp3]

 

Man erkennt an den Beispielen mit Delay, dass die Claps nun viel plastischer klingt. Die Ortbarkeit des Sounds erhöht sich und man erhält im Mix mehr Platz in der Mitte.

Viel Spaß beim Ausprobieren!!!