Viele Produzenten verwenden zum Sättigen und Komprimieren der Summe einen Kompressor als Insert Effekt. Dabei geht jedoch meistens der Punch verloren.

Eine sinnvolle Alternative ist, alle Kanäle vor dem Master-Fader nochmal in eine Gruppe zu schicken und dort den gewünschten Kompressor per Effekt-Send hinzuzumischen.
Dabei bleibt der Punch in der Summe bestehen und bekommt trotzdem die Sättigung und Kompression.

Die Beispiele dazu folgen in den nächsten Tagen.